Ratgeber

Wie viel Datenvolumen brauche ich?

Wie viel Datenvolumen brauche ich?

Nahezu jeder Handytarif beinhaltet heutzutage Datenvolumen zum Surfen im Internet. Doch wie viel Datenvolumen braucht man eigentlich? Allnetfuchs verrät es dir.


So viel Datenvolumen benötigst du…

…für zu Hause

Wenn du dein Handy überwiegend in den heimischen vier Wänden verwendest, benötigst du im Grunde genommen gar keine Datenoption – oder zumindest nur eine mit wenig Datenvolumen für zwischenzeitliche Ausflüge vor die Tür.

Du kannst dich stattdessen einfach per WLAN mit deinem Router verbinden und unbegrenzt im Netz surfen.


…für mein Handy

Wenn du dein Handy überwiegend unterwegs nutzt, hängt die Wahl des passenden Datenvolumens vor allem davon ab, wie oft du das Gerät für Ausflüge ins Internet nutzt.

3 GB sind für Normalsurfer völlig ausreichend, 5 GB oder mehr sind vor allem dann eine gute Wahl, wenn du relativ häufig im Netz und auf Facebook oder Instagram unterwegs bist.

Mehr als 5 GB pro Monat benötigst du eigentlich nur, wenn du nahezu rund um die Uhr unterwegs online sein möchtest und zudem auch oft Fotos und Videos hochlädst oder verschickst.


…für Netflix

Wenn du dir unterwegs Filme bei Netflix & Co. anschauen möchtest, verbraucht dies eine ganze Menge Datenvolumen.

Filme und Serien in SD-Qualität liegen bei einem Verbrauch von rund 300 MB pro Stunde, bei mittlerer Bildqualität sind es rund 800 MB pro Stunde und bei HD-Inhalten sogar rund 3 GB pro Stunde.

Im Idealfall solltest du dir deine bevorzugten Filme und Serien mit der Offline-Funktion von Netflix per WLAN auf dein Handy laden, um diese auch ohne Internetverbindung anschauen zu können.


…für Internet TV & einen Film

Unterwegs Internet TV zu schauen, erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit, belastet dein Datenvolumen allerdings sehr stark: Pro Minute fallen rund 30 MB an.

Etwas schonender erweist sich da hingegen die Video-Plattform Youtube, bei der bei HD-Inhalten rund 20 MB pro Minute und bei SD-Inhalten 2 bis 8 MB pro Minute anfallen.

Wenn du unterwegs häufig Live-TV und Youtube nutzt, solltest du dir einen Tarif mit viel Datenvolumen, möglichst über 10 GB, zulegen.

…für die Nutzung von WhatsApp

Für die Nutzung von WhatsApp und anderen Messengerdiensten fällt erfreulicherweise kaum Datenvolumen an: Gerade einmal 10 KB sind es für eine einfache Nachricht, 80 KB für eine Nachricht mit angehängtem Foto. Selbst intensive WhatsApp-Nutzer dürften hier nicht mehr als 2 oder 3 GB pro Monat verbrauchen.


3 gute Apps, um dein Datenvolumen zu analysieren

Wenn du wissen möchtest, wie viel Datenvolumen du in einem Monat verbrauchst, gibt es viele praktische Apps, die dir dabei helfen können. Drei wirklich gute Programme möchten wir dir hier kurz vorstellen.


3G Watchdog – Data Usage

Mit “3G Watchdog” kannst du deinen Datenverbrauch der vergangenen 12 Monate ganz einfach analysieren und somit leicht herausfinden, ob ein Tarif mit mehr Datenvolumen die sinnvollere Wahl wäre. Darüber hinaus kannst du auch jederzeit deinen aktuellen Verbrauch im Auge behalten.


Data Traffic Counter / Data Usage

Data Traffic Counter (Data Usage) zeigt dir anhand einer Grafik genau an, zu welcher Zeit dein Datenverbrauch am größten war. Zudem gibt es hier viele praktische Widgets, durch die du den aktuellen Verbrauch stets im Überblick hast.


My Data Manager

Auch “My Data Manager” eignet sich hervorragend zur Kontrolle des Datenverbrauchs. Die App kann dir sogar anzeigen, welches installierte Programm auf deinem Handy am meisten Datenvolumen beansprucht und dich warnen, wenn du dich der monatlich festgelegten Datengrenze deines Mobilfunktarifs gefährlich näherst.


So einfach kannst du dein Datenvolumen berechnen

Wenn du über die Anschaffung eines neuen Mobilfunktarifs nachdenkst und nicht genau weißt, wie viel Datenvolumen du benötigst, kannst du einfach dieses praktische Hilfstool von schnell-im-netz.de nutzen.

Mit Hilfe von anpassbaren Schiebereglern ganz einfach angeben, wie oft und wie lange du pro Tag welcher Tätigkeit auf deinem Handy nachgehst und so in Erfahrung bringen, wie viel Datenvolumen dein Mobilfunktarif idealerweise enthalten sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button