Kündigung

smartmobil Handyvertrag kündigen – so einfach geht’s

smartmobil Handyvertrag kündigen - so einfach geht's

Der Mobilfunk-Discounter smartmobil ist eine Marke, die zum Drillisch Konzern gehört. Wenn Du Deinen Handyvertrag mit smartmobil kündigen willst, hast Du mehrere Möglichkeiten.

Wir von AllnetFuchs stellen Dir hier die unterschiedlichsten Möglichkeiten vor, wie Du dein smartmobil Handyvertrag kündigen kannst.


Möglichkeit 1: Den Vertrag über die Servicewelt kündigen

smartmobil über die Servicewelt kündigen

Servicewelt ist Dein persönlicher Bereich bei smartmobil. Dort musst Du Dich bei der Buchung Deines Tarifs anmelden. Die Kündigung über die Servicewelt ist schnell und bequem.

Nach dem Einloggen klickst Du auf den Button “Service”. Danach öffnet sich ein Menü, in dem Du auf den Button “Kündigung” klicken musst. Daraufhin öffnet sich eine neue Seite mit dem Titel “Jetzt kündigen”. Dort wird Dir das Ende Deiner Vertragslaufzeit angezeigt. Du klickst auf den Button “Weiter” und gelangst zur nächsten Seite.

Dort wirst Du gefragt, warum Du kündigen möchtest. Nachdem Du die Frage beantwortet hast, erhältst Du eine Email an Deine bei der Servicewelt hinterlegten Adresse, in der die Kündigung bestätigt wird und noch einmal alle Daten des Vertrags zusammengefasst sind.

Möglichkeit 2: Den Vertrag schriftlich kündigen

Diese Option ist zwar langsamer, dafür aber sicherer als die Kündigung über die Servicewelt. Du verfasst ein kurzes Kündigungsschreiben, in dem Du smartmobil mitteilst, dass Du den Vertrag zum nächstmöglichen Zeitpunkt kündigst.

Damit die Kündigung rechtswirksam ist, muss das Schreiben Datum und Unterschrift aufweisen. Auch Deine smartmobil Nummer und/oder Kundennummer ist notwendig, damit das Schreiben zugeordnet werden kann. Vergiss auch nicht, eine schriftliche Bestätigung der Kündigung anzufordern.

Die Kündigung sendest Du an:

MS Mobile Services GmbH
Kundenbetreuung Smartmobil
Wilhelm-Röntgen-Straße 3
D-63477 Maintal

Am besten sendest Du den Brief per Einschreiben mit Rückschein. Dadurch kannst Du notfalls vor Gericht belegen, dass die Kündigung zugestellt wurde.

Kündigungsfristen bei smartmobil Verträgen

Wie lang die Kündigungsfrist ist, hängt davon ab, welchen Tarif Du gebucht hast. Die LTE Tarife können entweder mit 24 Monaten Laufzeit oder monatlich kündbar gewählt werden. Tarife im D-Netz sind monatlich kündbar.

Bei den klassischen Handyverträgen / Allnet Flats beträgt die Kündigungsfrist 3 Monate zum Vertragsende. Bei Verträgen mit monatlicher Kündigung beträgt die Kündigungsfrist 14 Tage zum Monatsende.

Falls sie nicht rechtzeitig erfolgt, verlängert sich der Vertrag bei 24 Monaten Laufzeit um ein weiteres Jahr, bei Monatsverträgen um einen weiteren Monat.

Rufnummernmitnahme bei Kündigung

Dafür hast Du 2 Möglichkeiten. Du kannst Deine smartmobil Rufnummer nach Ablauf der Kündigungsfrist zu Deinem neuen Anbieter mitnehmen. Dafür berechnet Dir smartmobil Kosten, die von Deiner letzten Telefonrechnung abgebucht werden.

Du kannst aber auch die vorzeitige Freigabe Deiner Rufnummer vor dem Ablauf Deines Vertrags verlangen. Dafür musst Du smartmobil einen Freigabeauftrag erteilen. Danach läuft entweder Dein bestehender Vertrag mit einer neuen Rufnummer weiter oder Du beendest Deinen Vertrag vorzeitig, musst aber die Gebühren bis zum regulären Laufzeitende weiter bezahlen.

Am günstigsten ist es, wenn Du Geduld übst und die Rufnummernmitnahme erst am regulären Ende der Laufzeit Deines Vertrags erfolgt.

Hier kannst Du eine Bewertung zum Artikel: “Smartmobil kündigen – so einfach geht’s” abgeben.

Wie hat dir unser Artikel gefallen? Gibt uns Feedback!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"