Web.de und GMX Allnet Flat Tarife nur noch im O2 Netz

Wer sich bisher für einen Handytarif der beiden Discounter Web.de und GMX interessierte, hatte beim Abschluss des Vertrags die Wahl zwischen den Netzen von Vodafone oder O². Ab sofort werden alle Tarife nur noch im Netz von O2 angeboten. Der Betreiber, United Internet, hatte angekündigt, in Zukunft das Netz von O² zu bevorzugen.

gmx Handytarife

Welche Tarife sind davon betroffen?

– All-Net & Surf Flex
– All-Net & Surf Flex 400
– All-Net & Surf Flex 4 GB

zum GMX.de Angebot

zum Web.de Angebot

Wie sehen die Konditionen aus?

Der Tarif All-Net & Surf Flex beinhaltet 200 Freieinheiten für Telefonie und SMS sowie 2 GB Datenvolumen für 6,99 EUR/Monat. Im Tarif All-Net & Surf Flex 400 sind 400 Freieinheiten und 2 GB Datenvolumen für 9,99 EUR/Monat enthalten und der Tarif All-Net & Surf Flex 4 GB offeriert 200 Freieinheiten pro Monat und 4 GB Datenvolumen ebenfalls für 9,99 EUR/Monat. Die einmalige Aktivierungsgebühr für alle Tarife beträgt einheitlich 9,90 EUR. Realisiert werden die Tarife ab sofort im E-Plus Netz.

Klassische Handyverträge mit LTE

Alle Tarife gestatten Kunden, mit dem schnellen LTE Standard Surfgeschwindigkeiten bis zu 21 Mbit/s zu erreichen. Wird das Datenvolumen vor dem Monatsende aufgebraucht, drosselt der Anbieter die Geschwindigkeit bis auf 64 kbit/s (GPRS). Eine Datenautomatik gibt es nicht. Bei allen Tarifen ist kostenloses Roaming in der EU inklusive. Die Laufzeit der Verträge beträgt 24 Monate. Sie können ab sofort auf der jeweiligen Homepage der Anbieter Web.de und GMX gebucht werden und sind bis zum 31. Juli 2017 verfügbar.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button