Prepaid Allnet Flat ohne Vertrag im Vergleich (2018)

Hier auf dieser Seite vergleichen wir alle Allnet Flat Tarife, die auf Prepaid-Basis per Guthabenaufladung zu bestellen sind. In Deutschland gibt es inzwischen eine große Anzahl an günstigen und auch sehr teuren Prepaid Allnet Flat Tarifen –  ein wahrer Tarif-Dschungel für diejenigen, die sich nicht regelmäßig erkundigen. Wir haben uns einmal die besten Angebote angeguckt und für Dich hier in unserem Vergleich zusammengefasst.

Kein Interesse an Prepaid?:
➔ In unserem Vergleich für Allnet Flat Tarife findest Du günstige Handyverträge aller Mobilfunkanbieter.

Alle Prepaid Tarife & Angebote auf einen Blick


Prepaid Tarife mit Allnet Flat

Welche Allnet Flat Tarife es auf Prepaid-Basis gibt, zeigen wir Dir hier:

Weitere Tarifvergleiche von AllnetFuchs:

Wir haben für Euch noch weitere Tarifvergleiche – auch für andere Netze und Bedürfnisse – zusammengestellt.

Prepaid Allnet Flat – flexibel und kostengünstig

Eine Prepaid Allnet Flat hat viele Vorteile. Sie funktioniert zum Beispiel einfach auf Guthaben-Basis und eignet sich ideal für Dich, wenn Du negative Einträge bei der Schufa hast oder Dein monatliches Einkommen für einen Vertrag zu gering ist.

Bei einem Prepaid Tarife mit Allnet Flat gehst Du keine vertragliche Bindung ein. So lange Du rechtzeitig Guthaben auflädst, wird Deine Prepaid Karte automatisch verlängert. Möchtest Du den Anbieter wechseln, lädst Du einfach Dein Guthaben nicht mehr auf und am Ende der Laufzeit telefonierst Du automatisch wieder im Basistarif mit der Pay-Per-Call Option. Eine Kündigung ist nicht notwendig.

Tarif Optionen jederzeit hinzu- und abbuchbar

Ein Allnet Flat Tarif auf Prepaidbasis ist sehr flexibel. Je nach Anbieter kannst Du Dir Deine Allnet Flat aus einzelnen Bausteinen selbst zusammenstellen. Es gibt zum Beispiel besonders günstige Prepaid Allnet Flats nur zum Surfen. Diese Option ist ideal für Tablet PCs geeignet. Andere Anbieter gestatten es Dir, in eine höhere Surfgeschwindigkeit zu wechseln. Besonders beliebt ist die Option, Datenvolumen dazu zu kaufen.

Jede Prepaid All-net Flatrate beinhaltet ein bestimmtes Datenvolumen, das Du während der Laufzeit (meist 30 Tage) nutzen darfst. Hast Du Dein Volumen vor Ablauf der Frist verbraucht, wird die Surfgeschwindigkeit stark gedrosselt. Um das zu vermeiden, kannst Du neues Datenvolumen bestellen – allerdings kostet das extra.

EU Roaming – ab sofort bei vielen Prepaid Tarifen inklusive

Seit dem 15. Juni 2017 ist bei allen Handytarifen das EU Roaming inklusive. Das bedeutet, beim Urlaub in einem EU Land kannst Du Dein Handy ebenso benutzen wie in Deutschland, ohne extra Kosten befürchten zu müssen. Du kannst sowohl telefonieren als auch surfen, als ob Du Deinen Tarif in Deutschland nutzen würdest.

Diese Regelung gilt jedoch nicht für die Schweiz und die Türkei, die beide nicht Mitglieder der EU sind. Wenn Du Urlaub in diesen Ländern machen möchtest, solltest Du Dich vorher bei Deinem Anbieter erkundigen, welche Optionen er bietet. Übrigens gilt das EU Roaming bis auf weiteres auch für Großbritannien, das ja vorläufig noch ein EU-Mitglied ist.

Prepaid Allnet Flat ohne Vertrag im Vergleich (2018)
4.5 (90%) 2 Bewertung[en]

Diese Seite teilen!