maXXim Allnet Flat Tarife mit reguliertem EU-Roamingtarif vorausgewählt (ab sofort)

Die Nutzung des Handytarifs ist seit Juni auch im EU-Ausland problemlos möglich, zumindest in der Theorie. Bisher hatten Kunden die Wahl zwischen alternativen Roaming-Tarifen und regulierten Roaming-Tarifen. Allerdings ist ab sofort bei dem Mobilfunk-Discounter “maXXim” der regulierte EU-Roamingtarif im Bestellprozess immer vorausgewählt.

Ab sofort: maXXim Tarife sind mit reguliertem EU-Roamingtarif vorausgewählt

Alle maXXim Tarife sind von der Umstellung betroffen

Alle Allnet Flatrate Tarife von maXXim sind von der Umstellung betroffen. Bisher hatte der Kunde bei maXXim die freie Wahl: Alternativ oder reguliert konnte noch frei entschieden werden, seit dem 15. Juni ist zudem ein kostenloser Wechsel vom alternativen in den regulierten EU-Roaming-Tarif möglich.

Eine Nutzung der Leistungen des ausgewählten Tarifs ist zumindest innerhalb der EU im Ausland kostenlos. Dies beinhaltet nicht nur mobile Datenverbindungen, sondern auch Telefonie und SMS. Das EU-Roaming ist nun immer fester Bestandteil und bei der Bestellung bereits vorausgewählt.

Allerdings greift bei regulierten Roamingtarif die sogenannte Fair-Use-Policy, welche zumindest auf dauerhafte Sicht die vollkommen unabhängige Verwendung des Tarifs im Ausland erschwert.

Schon gewusst? Alle Handyverträge werden bei maXXim im Netz von o2 realisiert. Welche Anbieter noch? Siehe unseren o2 Allnet Flat Tarif Vergleich

maXXim Europa-Paket auf Wunsch ohne Zusatzkosten buchbar

Der regulierte EU-Roamingtarif beim Anbieter maXXim ist bei der sporadischen Nutzung im nahen Ausland zwar die günstigste und praktisches Wahl, hat dennoch gewisse Einschränkungen. So ist ein dauerhafter Aufenthalt im Ausland mit diesen Tarifen nicht abgedeckt.

Für diesen Fall hält maXXim weiterhin das sogenannte Europa Paket zur Verfügung, welches Telefonie, das Verschicken von SMS und Datenverbindungen inkludiert.

Mit einem monatlichen Basispreis fokussiert sich der Tarif ausschließlich auf die Verwendung innerhalb der EU und kann ohne Probleme auch über einen längeren Zeitraum im Ausland verwendet werden. Die Einschränkungen und Regelungen der Fair-Use-Policy gelten beim maXXim Europa Paket nicht.

maXXim Europa-Paket auch in der Schweiz nutzbar

Auch wenn mitten in Europa gelegen, ist die Schweiz natürlich weiterhin unabhängig und kein Mitglied der Europäischen Union. Aber dennoch ist die Verwendung des maXXim Europa-Pakets auch innerhalb der Schweiz möglich.  Für den Urlaub oder auch einen längeren Aufenthalt ist der Tarif dementsprechend die optimale Wahl. Die inkludierten Einheiten lassen sich innerhalb der Schweiz ohne Einschränkungen verwenden.

Das könnte Dich auch interessieren:

Wie hat dir unser Artikel gefallen? Gibt uns Feedback!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close