Welches Handynetz nutzt 1&1 im Jahr 2019 | Hier die Lösung!

1und1 LogoSeit geraumer Zeit bietet der Anbieter 1&1 neben DSL- und Homepage-Paketen auch Mobilfunktarife in seinem Sortiment an.

Doch in welchem Handynetz telefoniert man eigentlich bei 1&1? Im D1-Netz, im D2-Netz oder doch im o2-Netz?

Wir von AllnetFuchs haben uns auf die Suche gemacht und für Dich recherchiert, welches Netz 1&1 nutzt…außerdem findest Du hier noch weitere nützliche FAQ zum Thema Handynetz von 1&1.

1&1 nutzt zwei Netze

Bei 1&1 kannst Du Dich zwischen zwei bekannten Mobilfunknetzen entscheiden: Da wäre auf der einen Seite das D2-Netz von Vodafone und auf der anderen Seite das zusammengelegte o2/E-Plus-Netz von Telefónica.

1und1 Netz
1&1 arbeitet also mit zwei namhaften Netzbetreibern zusammen, da das Unternehmen selbst kein eigenes Mobilfunknetz besitzt. Ende 2017 gab es jedoch eine wichtige Umstellung im Hause 1&1, von der vor allem Neukunden betroffen sind: Das Unternehmen unterteilt seine angebotenen Mobilfunktarife mittlerweile in die Kategorien “D-Netz-Tarife” und “LTE-Tarife“.  (siehe Bild oben).

Entscheidest Du Dich für einen LTE-Tarif, so telefonierst und surfst Du mit einem solchen stets im Netz von o2/E-Plus, während die Surfgeschwindigkeit in allen D-Netz-Tarifen auf maximale 42,2 MBit/s begrenzt ist.

Hintergrund: Vodafone ermöglicht Drittanbietern weiterhin keinen Zugriff auf das blitzschnelle LTE-Netz, sodass 1&1 seine LTE-Tarife “LTE S”, “LTE M”, “LTE L” und “LTE XL” ausschließlich im O2-Netz anbietet.

Das Mobilfunknetz wechseln – geht das bei 1&1?

Wenn du Dich im Besitz eines 1&1 Mobilfunkvertrags befindest und vom D2-Netz ins O2-Netz (oder andersrum) wechseln möchtest, so ist dies bei 1&1 erfreulicherweise sehr leicht möglich: Ein einziger schneller Anruf bei der Kundenhotline (0721 – 9600 ) reicht aus, um den Wechsel in das bevorzugte Netz durchzuführen.

1und1 Netz wechseln

Quelle: 1&1 Hilfe-Center

Deine bisherige Rufnummer kannst Du hierbei idealerweise behalten und im neuen Netz weiterverwenden – Du bekommst dann per Post eine neue SIM-Karte zugeschickt.

Alternativ kannst Du Dir von 1&1 aber auch eine neue Nummer geben lassen – auch in diesem Fall kommt Deine neue SIM-Karte per Post bei Dir an. Der eigentliche Wechsel Deines Netzanbieters erfolgt in der Regel wenige Tage nach der Beantragung. Bis es soweit ist, kannst Du ganz bequem Deine bisherige SIM-Karte verwenden, ehe du schließlich Deine neue SIM-Karte in Dein Smartphone einlegen musst.

Beachte jedoch unbedingt, dass sämtliche Deiner im D-Netz vorhandenen Speed- und Auslandsoptionen bei einem Wechsel ins Telefónica-Netz entfallen, ferner gehen auch sämtliche Nachrichten auf Deiner Sprachmailbox verloren.

Wie hat das Netz von 1&1 im Test abgeschnitten?

Das Beste Netz: 1und1 WerbungIn TV-Spots hat 1&1 vor einiger Zeit damit geworben, das “Beste Netz” zu besitzen. Das ist im Grunde genommen falsch, da 1&1 ja bekanntermaßen kein eigenes Netz besitzt – dementsprechend verärgert reagierte auch die Deutsche Telekom, welche die besagte Werbung verständlicherweise verbieten ließ. (siehe Bericht vom Tagesspiegel)

Dass sich 1&1 im jährlichen Test der Fachzeitschrift dennoch den ersten Platz vor der Deutschen Telekom sichern konnte, verdankt das Unternehmen in erster Linie den hervorragenden Sprachleistungen, den besten Verbindungs­aufbauzeiten ins “eigene Netz”, sehr schnellen Aufbauzeiten bei Telefonaten in andere All-IP-Netze sowie den durchgehend sehr guten Leistungen im Bereich der Datenübertragung.

Betrachtet man hingegen nur die verwendeten Netze von 1&1, so schneidet das D2-Netz im Vergleich zum Netz von O2 definitiv besser ab – sowohl im Bereich der Sprachqualität, als auch in punto Handyempfang und Datenübertragung.

Durch die Zusammenlegung der beiden ehemals konkurrierenden Netze E-Plus und O2 wird jedoch auch das O2-Netz immer besser – zumal sich Kunden von 1&1 hier auf das besonders schnelle Internet mit LTE-Highspeed freuen dürfen.

Wie sind die Erfahrungen und Bewertungen zum 1&1 Netz?

Natürlich sollte man sich nicht immer zwangsläufig auf Testergebnisse von namhaften Zeitschriften oder Unternehmen verlassen: Auch die Meinung von echten Nutzern spielt hier eine ausschlaggebende Rolle.

Hier hast Du jetzt Gelegenheit, deine persönlich Erfahrung zum 1&1 Netz mitzuteilen.

Unten im Kommentarenbereich kannst Du uns unmittelbar Feedback zum Netz von 1und1 geben. Also, ran an die Tasten und teilen uns deine Erfahrung mit…

Hier geht’s zum Anbieter: www.1und1.de

Das könnte Dich auch interessieren:

Wie hat dir unser Artikel gefallen? Gibt uns Feedback!

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. Hallo,
    ich wollte von meinen D-Netz-Tarif bei 1und1 zu einem LTE-Netz-Tarif bei einem anderen Anbieter wechseln und 1und1 sagte mir, dass ich meine Rufnummer bei so einem Wechsel nicht mitnehmen kann. Ist die Auskunft korrekt? Das würde mich nämlich bei 1und1 halten, da ich meine Nummer nicht verlieren möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button